Direkt zum Hauptbereich

L.O.V THE PALETTES REVIEW *

Hallo,
vor kurzem habe ich ein paar Paletten aus der L.O.V the Palettes Collektion zugeschickt bekommen. Vorab möchte ich euch über den Preis und über die Erhältlichkeit informieren. Die Paletten sind ab mitte März 2018 erhältlich und kosten 14,99€ pro Stück. Die Paletten enthalten einen Spiegel. Es gibt fünf verschiedene Variationen, zu drei Paletten habe ich heute ein Review für euch.






Hier habe ich euch eine Übersicht aller erhältlichen Paletten eingefügt.


Acid Palette 







  








Copper Palette









Prismatic Palette






Rosegold Palette






Smokey Palette










Ich habe die Rosegold Palette, die Acid Palette und die Prismatic Palette zugeschickt bekommen und werde euch zu jeder Palette Swatches hinzufügen. Kommen wir erstmal zur Verpackung, die Verpackung finde ich sehr schön und Kompakt. Ein besonderes Highlight ist natürlich die Schrift in holografischer, spiegeldner oder glänzender Oprik.
Fangen wir mit meinem persönlichen Favorit von den dreien an: Die Rosegold Palette.




An dieser Palette gefällt mir vorallem das sie so schön natürlich ist - perfekt für den alltag.
Es sind matte und schimmernde Töne enthalten deshalb kann man Problemlos nur mit dieser Palette ein Augenmakeup schminken. Also perfekt für Reisen.
Es sind tolle herbstliche Farben.
Die Pigmentierung ist ok. Die Farben sind leider sehr hart gepresst und nicht buttrig weich, deshlab lassen sie sich etwas schwerer mit einem Pinsel auftragen. Die schimmernden Farben lassen sich am Besten mit dem Finger auftragen. Da die Farben so fest gepresst sind habe ich kein Fallout. Sie sind sehr einfach zu Verblenden und die dunklen Töne sind super Pigmentiert. Perfekt um das Augenmakeup zu verdunkeln.















Die nächste Palette ist die Acid Palette. Diese Palette ist das komplette gegenteil von der Rosegold Palette. Mit diesen knalligen Farben ist sie Perfekt für ausgefallenere Looks, für Festivals oder Partys. Ein AMU nur aus der Palette kann mal wohl kaum schminken, aber als Highlight für ein Augenmakeup ist diese Palette perfekt.
Sie ist kein Must-Have wenn man sich gerne dezent schminkt. Wenn man sich jedoch wie ich, gerne auch mal ausgefallener schminkt ist sie perfekt.

Es sind Matte und schimmernde Töne enthalten, die wie bei der Rosegold Palette sehr gut Pigmentiert sind, aber etwas fest gepresst.













Die letzte dieser drei Paletten ist die Prismatic Palette. In dieser Palette sind helle, schimmernde Pastelltöne enthalten. Die sich perfekt als Highliter in den Augen innenwinkel oder unter die Augenbraue eignen. Jedoch ist diese Palette am schwächsten pigmentiert und man kann die Farbunterschiede zwischen den rosanen und gelbstichigen Farben nicht auf dem Lid erkennen.
Deshalb finde ich das sich diese Palette nicht lohnt, da man nur kaum einen Unterschied zwischen den Farben sieht.










Das war meine Review zu den L.O.V the Palettes. Den Spiegel und die Farbzusammensetzung finde ich bei allen Paletten sehr gut. Bei dieser Collektion ist wirklich für jeden was dabei.
Habt ihr sie schon ausgetestet?
Entschuldigung dass manche Bilder Quer sind, aber aus irgendeinem Grund schaffe ich es nicht die Bilder zu drehen.
Schreibt mir gerne eure Erfahrungen in die Kommentare :)

Liebe Grüße
Kati

















Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Réell'e Haarfarben bei dm

Zukünftig stehen bei den dm-Marken sechs Buchstaben für faszinierende Farben: réell’e. Die dm-Marke reiht sich ab September unter den bisherigen dm-Marken ein und bietet eine große Auswahl besonders schöner Farbnuancen für dein Haar. Leicht aufzutragen und intensiv im Ergebnis.

Hier ist alles dabei: von der Intensiv-Tönung über die Coloration, die Blondierung, ein Strähnchen-Produkt bis hin zu praktischen Ansatzsets.

Essence Online Exclusives *

Hallo,
Heute möchte ich euch ein paar online exclusives Produkte von essence vorstellen. Wie der Name schon sagt, sind diese Produkte nur im essence Online Shop erhältlich.
Auf dem Bild seht ihr alle Produkte die ich euch heute vorstellen werde.